Wirtschaftspolitik

Wirtschaftspolitik · 07. April 2024
Im Jahr 2011 wurde die Schuldenbremse in Deutschland neu installiert. Mit der Schuldenbremse werden die Regierung und das Parlament zur Einhaltung von Verschuldungsgrenzen gezwungen. Geregelt ist das im Artikel 115 des Grundgesetzes. In diesem Grundgesetzartikel wird die Grenze der Kreditaufnahme bis auf die zweite Nachkommastelle exakt festgelegt. Ist eine Reform nötig?